Brustzentrum

Herzlich Willkommen,

im September 2006 wurde unser Klinikum erstmals nach DIN ISO 9001 vom TÜV und der Deutschen Krebsgesellschaft als Brustzentrum zertifiziert. Dabei und in den folgenden jährlichen Überwachungsaudits wurde die Klinik nach höchsten Qualitätsstandards umfassend geprüft. Unser Brustzentrum kooperiert mit zahlreichen anderen Kliniken und Instituten des Klinikums Magdeburg sowie niedergelassenen Praxen. Im September 2010 fand die erfolgreiche Zertifizierung statt.

Für eine Frau (oder Mann) mit Brustkrebs sind damit optimale Voraussetzungen gegeben, alle erforderlichen Leistungen von der Diagnostik- Therapie- Nachbehandlung entsprechend der gültigen S3-Leitlinien in einem Zentrum zu erhalten. Wir organisieren nach modernsten Gesichtspunkten die interdisziplinäre Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms. Hauptkooperationspartner sind die Kernfachbereiche mit Gynäkologie (operative Disziplin), Radiologie, Pathologie, Strahlentherapie, Onkologie und Plastische Chirurgie. Wir sind seit der Einführung des Mammografiescreenings in Sachsen-Anhalt mit Radiologen, Pathologen und Operateuren in diesem Programm tätig. Vor und nach der Operation erfolgt eine interdisziplinäre Tumorkonferenz, in der alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren gemeinsam mit Vertretern verschiedener Fachrichtungen festgelegt werden. Die Befunde werden in ruhiger Atmosphäre mit der Patientin und ihren Angehörigen besprochen. Bei Bedarf steht in unserem Klinikum eine Psychologin als Ansprechpartner bereit. Weiterhin gehören zu unserem Zentrum eine Schmerzbehandlung durch Schmerztherapeuten, soziale Beratung- und Hilfsangebote, die Organisation von Reha-Maßnahmen (z.B. Kur, AHB). Als Koordinatoren dieses Sozialnetzes stehen den Patientinnen zwei speziell ausgebildete Brustschwestern beratend zur Seite. Besonders wichtig ist die Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, die die Nachsorge der Brustkrebspatientinnen übernehmen. Alle in der Klinik operierten Patientinnen können zusätzlich in der Mammasprechstunde mitbetreut werden.

Chefarzt Prof. h. c. Dr. med. habil. Michael Löttge
(Chefarzt des Brustzentrums)

Oberärztin Dr. med. Bärbel Morenz
(Leiterin des Brustzentrums)

Oberärztin Dr. med. Margarita Rinnert
(Koordinatorin des Brustzentrums)

Brustschwester (Breast Care Nurses):
Grit Lüdke
Telefon: 0391 / 791-3610, -3619, -3235