SucheMenu

Diese Seite befindet sich im Moment in Überarbeitung.

Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

Der Beruf des Operationstechnischen Assistenten (OTA)  ist ein sehr abwechslungsreicher, interessanter Beruf. Als Operationstechnischer Assistent beziehungsweise OTA, ist man die  „rechte Hand“ von Ärzten verschiedener Bereiche im OP-Saal. Die Betreuung der Patienten vor und nach der Operation gehört ebenso zu deinen Aufgaben. Weiterhin gehören das Vor- und Nachbereiten von Instrumenten und Geräten zu deinem Tätigkeitsfeld sowie die Kontrolle der Funktionalität aller Gerätschaften. Zudem sorgt ein OTA dafür, dass der Hygienestandard den geltenden Hygienevorschriften entspricht und bis zur Beendigung der Operation eingehalten wird.
Nach Operationen müssen alle Instrumente auf ihre Vollständigkeit überprüft werden, um sicherzustellen, dass nichts im Patientenkörper zurückgeblieben ist. Eine anschließende Reinigung aller Instrumente  zählt ebenfalls zu den OTA-Tätigkeiten, wie auch die Dokumentation jedes einzelnen Operationsablaufs.
Mit der Ausbildung zur OTA erwartet dich eine große Verantwortung, aber auch jeden Tag eine neue Herausforderung.

 

Zugangsvoraussetzung

  • mindestens Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Interesse am medizinischen Fachwissen,
  • technisches Geschick, Organisationsvermögen
  • sowie Teamfähigkeit
  • zahlreiche soziale Fähigkeiten für den menschlichen und einfühlsamen Umgang mit den Patienten

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Es wird in sogenannten Blöcken gelehrt. Das bedeutet, die Theorie und Praxis finden jeweils über einige Wochen am Stück statt.

Was bieten wir dir?

  • eine fundierte zukunftsorientierte Ausbildung
  • tolle Teams mit offener Arbeitsatmosphäre
  • 2.500 Std. praktische Ausbildung in den verschiedenen operativen Fachgebieten sowie in peripheren Abt. des Klinikums
  • qualifizierte Praxisanleitung
  • adäquate Ausbildungsvergütung mit jährlicher Steigerung (Haustarifvertrag)
  • Aussicht auf Übernahme bei gutem Berufsabschluss und Engagement 
  • 2.100 Std. Theorie im Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Universitätsklinikums Magdeburg 

Bewerbung

Sende uns deine Bewerbungsunterlagen postalisch an

Klinikum Magdeburg gGmbH
Personalabteilung / Personalrekrutierung
Birkenallee 34
39130 Magdeburg

oder an

damit wir deine Unterlagen berücksichtigen können.

Zusagen werden innerhalb von zwei Wochen erteilt (Vorvertrag).

Hinweis Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungen mit Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse und
  • Nachweise für pflegerische Praktika nehmen wir gern entgegen.

Kontakt

Frau Stefanie Lüdecke
Personalreferentin Recruiting

0391 7912112

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.