SucheMenu

Besuchsregelung

Bis auf Weiteres sind die Besuchsregelungen im Klinikum Magdeburg drastisch eingeschränkt .

Das heißt, Besuche sind ausschließlich für lebensbedrohlich Erkrankte, Frühgeborene oder kranke Neugeborene (Neonatologie) möglich. Diese Ausnahmen sind nur unter Einhaltung strengster Hygieneregeln möglich. Bis zum 10.08.2020 ist für die Geburt keine Begleitperson erlaubt. .
„Im Klinikum Magdeburg stehen der Schutz der uns anvertrauten Patienten und unserer Mitarbeiter im Vordergrund“, begründet Geschäftsführer Knut Förster diese Entscheidung. Er bittet alle Patienten und ihre Verwandten/Freunde um Verständnis.

 

Besuchsregister:
Jede Besucherin und jeder Besucher muss laut den gesetzlichen Vorgaben in einem Besuchsregister namentlich vermerkt werden, damit bei Bedarf Infektionsketten nachvollzogen werden können. Besucher sowie jene, die einen Termin in der Fachambulanz haben, erhalten am Eingang ein Formular, auf dem sie ihre Besucherdaten eintragen. Dieses Formular muss auf der Station bei einer Pflegekraft abgegeben werden. Dieses Formular können Sie sich auch bereits hier  herunterladen, zuhause ausdrucken und in Ruhe ausfüllen und dann zu Ihrem besuch ins Krankenhaus mitbringen.

Bitte beachten Sie: Besucherinnen/Besucher müssen sich bei den Pflegekräften auf der Station melden, BEVOR sie das Patientenzimmer betreten. 

Kontakt

Klinikum Magdeburg gGmbH

0391 7910

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.