SucheMenu

Eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten ab dem 12.11.2021

Seit Freitag, 12. November 2021, sind die Besuchsregelungen im Klinikum Magdeburg wieder drastisch eingeschränkt. Grund sind die steigenden Infektionszahlen in Magdeburg und der Region.

Ausnahmen (ein negatives Testergebnis muss vorgelegt werden) gelten ausschließlich für

  • lebensbedrohlich Erkrankte,
  • kranke Neugeborene und Frühgeborene,
  • Kinder unter 16 Jahre, die ohne Begleitperson aufgenommen sind.
  • Für die Geburt ist eine Begleitperson erlaubt.

Diese Ausnahmen sind nur unter Einhaltung strengster Hygieneregeln möglich und sollten vorab mit dem Stationspersonal abgesprochen werden.

Für Patienten der Fachambulanz gilt: Bitte achten Sie darauf, dass Sie maximal nur eine Begleitperson mitbringen dürfen.

Im Klinikum Magdeburg stehen der Schutz der uns anvertrauten Patienten und unserer Mitarbeiter*innen im Vordergrund. Die Klinikleitung bittet alle Patienten und ihre Verwandten/Freunde um Verständnis.


Kommunikationsmöglichkeit

Wir sind uns bewusst, dass die begrenzte Besuchsregelung für Angehörige und Patienten zu Einschränkungen in der gewohnten Kommunikation führt und belastend sein kann. Nutzen Sie in diesen Zeiten die Kommunikation über das Telefon. An allen Patientenbetten befindet sich ein Telefon. Patienten können bei uns im Haus kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren. Kopfhörer erhalten Sie am Automaten. (Richtung Foyer). Aus hygienischen Gründen ist die Nutzung eines persönlichen Kopfhörers notwendig.

Von auswärts wählen Sie bitte 0391 791- und die Apparatenummer.

Kontakt

Klinikum Magdeburg gGmbH
Birkenallee 34, 39130 Magdeburg

0391 7910

Nach oben