SucheMenu

Klinik für Gastroenterologie

Das Leistungsspektrum in unserer Klinik umfaßt die gesamte Vielfalt der Diagnostik und Therapie der Erkrankungen des Magen-Darmtrakts, der Leber, der Gallenwege und Bauchspeicheldrüse einschließlich der Krebserkrankungen von Dickdarm, Magen, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenwegen.

Bei Stoffwechselerkrankungen wird in enger Kooperation mit anderen Disziplinen im Klinikum für jeden Patienten ein individuelles, angepasstes Therapiekonzept entwickelt.

Die Diagnostik und die Therapie führen wir mit modernster technischer Ausstattung an drei komplett eingerichteten Videoendoskopie-Arbeitsplätzen und einem Ultraschallarbeitsplatz durch. Eine 24 Stunden Rufbereitschaft garantiert die sofortige endoskopische Versorgung von Notfällen.

Im Mittelpunkt der verfügbaren Untersuchungsmethoden stehen der Ultraschall und die Endoskopie, die die Betrachtung von Körperhohlräumen und Hohlorganen mittels röhrenförmiger optischer Instrumente (Endoskope) ermöglicht. Aufgrund modernster technischer Ausstattung und der umfangreichen ärztlichen Erfahrungswerte hat sich die Klinik für die spezielle diagnostische und therapeutische Endoskopie der Speise- und Luftröhre, des Magens und Dickdarms sowie der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse einen Namen gemacht.

In der Klinik für Gastroenterologie arbeiten 9 Ärzte auf insgesamt 2 Stationen. Für unsere Patienten stehen 45 Betten bereit. Wir kooperieren eng mit niedergelassenen Ärzten der Stadt Magdeburg, allen umliegenden Krankenhäusern und mit der Universität Magdeburg. Jährlich werden rund 2.400 Patienten stationär in unserer Klinik aufgenommen und behandelt.

Aktuelle wissenschaftliche Standards und intensive menschliche Zuwendung stehen im Zentrum unseres Handelns.

Thomas Gottstein

Leitung

Gastroenterologie

Herr Dr. med. Thomas Gottstein
Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie

0391 79154010391 7915403


Schwerpunkte unseres klinischen Leistungsspektrums

  • Interventionelle Endoskopie und Sonographie mit 24-Stunden Diagnose und Behandlung der Refluxkrankheit und aller mit Helicobacter pylori assoziierten Krankheiten
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Gastrointestinale Onkologie
  • Motilitätsstörungen im Gastrointestinaltrakt
  • Funktionelle Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Chronische Pankreatitis einschließlich der Komplikationen
  • Leberzirrhose mit Komplikationen
  • Chronische Hepatitis (infektiös, autoimmun) und Gallengangserkrankungen

Kontakt

Gastroenterologie

Frau Kristin Fricke
Chefsekretärin der Klinik für Gastroenterologie

0391 79154010391 7915403

Station

Haus A

Ebene 3 und 4
Station: A 3.2 und A 4.2

Fort- und Weiterbildung

  • Volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Gastroenterologie
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Innere Medizin in Zusammenarbeit mit der Klinik für Kardiologie und der Klinik für Hämatologie/Onkologie
  • Verbund-Weiterbildungsermächtigung für die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

Sprechstunden

Chefarztsprechstunde

Montag und Donnerstag: 14:00-16 Uhr
oder nach Vereinbarung

Wo: Funktionsdiagnostik Endoskopie

Anmeldung unter
0391 7915401

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.