SucheMenu

Die Sportmedizin / Sportkardiologie

Die Sportkardiologie befasst sich mit den Auswirkungen einer sportlichen Aktivität auf das Herz- und Kreislaufsystem bei gesunden Menschen und herzkranken Personen.

In der Sportmedizin / Sportkardiologie geht es um medizinische Fragen rund um Themen wie Bewegung und Sport.

Ziel ist es, einerseits herzkranke Sportler zu identifizieren und gegebenenfalls zu behandeln und andererseits jedem Sportler eine individuelle sportliche Betreuung zu ermöglichen.

Wir bieten Ihnen eine leistungsbegleitende Diagnostik und Sporttauglichkeitsüberprüfungen.

Leistungen, von denen Sie wählen können

  • Beratung 
  • Status
  • Röntgenuntersuchungen (Thorax)
  • EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Ergometrie (Belastungs-EKG)
  • Spiroergometrie (Belastungs-EKG mit gleichzeitiger Analyse der Atemgase und der Atmung)
  • Spirographie
  • Laboruntersuchungen (z. B. Blutbild, Eisen und Cholesterin)
  • Nachsorgen von Ereignisrekordern, Herzschrittmachern und Defibrillatoren

Sportmedizinische Sprechstunde

  • Befragung (Anamnese)
  • körperliche Untersuchung
  • Laboruntersuchung

Termine für ein Erstgespräch vergeben wir nach telefonischer Vereinbarung mit Ihnen. Die sportmedizinische Sprechstunde selbst findet jeden Freitag zwischen 13:00 und 15:00 Uhr in unserem Haus statt. Betreut werden Sie von Prof. Dr. med. Hendrik Schmidt, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Diabetologie, und Dr. med. Michael Sudau, Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und Diabetologie.

Aus den Ergebnissen der Unterstuchungen leiten wir für Sie Maßnahmen für Ihr persönliches optimales Training ab.

Kontakt

Kardiologie und Diabetologie

Dana Eggeling M. A.
Chefarztassistentin der Klinik für Kardiologie und Diabetologie

0391 79153010391 7915303


Nach oben