SucheMenu

Anästhesietechnische Assistenz (ATA) w/m/d

Als Anästhesietechnische Assistenz (w/m/d) findest du dein Betätigungsfeld in der medizinischen Diagnostik, Endoskopie, zentralen Notaufnahme und Therapie im OP. So unterstützt du bei der Vor- und Nachbereitung der Narkoseeinleitung und begleitest die Patientinnen und Patienten in der Vorbereitung auf die Operation. Du assistierst außerdem bei der Überwachung der Narkose. Weiterhin überprüfst du medizinische Geräte auf deren Funktionstüchtigkeit. Die ATA-Ausbildung erstreckt sich über 3 Jahre in Vollzeitausbildung. Sie ist integriert in die Ausbildung der Operationstechnischen Assistenz und beinhaltet gemeinsame Unterrichtseinheiten in den Grundlagenfächern sowie anästhesiespezifischen theoretischen und praktischen Unterricht. Die praktische Ausbildung erfolgt in den anästhesiologischen Abteilungen im Klinikum, einschließlich eines pflegepraktischen Einsatzes auf einer chirurgischen Station.

Deine Perspektiven bei uns

  • mit einem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungen kannst du im Klinikum als ATA im Zentral-OP, in der Notaufnahme sowie im Herzkatheterlabor beginnen
  • tolle Teams mit offener Arbeitsatmosphäre
  • unbefristete Übernahme (Vorvertrag zur Absicherung – mindestens fünf Monate vor Ausbildungsende)


Theoretischer Unterricht

mindestens 2.100 Stunden in Unterrichtsblöcken am:
WK – Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege
Erzbergerstraße 2 | 39104 Magdeburg

Ausbildungsbeginn

August/September des jeweiligen Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Vergütung

Lt. TVAöD

Dein Abschluss

Am Ende des dritten Ausbildungsjahres erfolgt eine staatliche Prüfung, die sich aus schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen zusammensetzt.


Zugangsvoraussetzung

  • mindestens Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung,
  • Interesse am medizinischen Fachwissen,
  • technisches Geschick, Organisationsvermögen,
  • sowie Teamfähigkeit und
  • zahlreiche soziale Fähigkeiten für den menschlichen und einfühlsamen Umgang mit den Patientinnen und Patienten.

Vergütung

1. Ausbildungsjahr:  1.340,69 € 
2. Ausbildungsjahr:  1.402,07 €
3. Ausbildungsjahr:  1.503,38 €

(Stand 01.04.2024)

Sonstiges

  • 30 Tage Urlaub und eine 40 h WocheZahlung für Vermögenswirksame Leistungen,
  • Zuschläge für Samstags, Sonn- und Feiertagsdienst,
  • Abschlussprämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung,
  • Jahressonderzahlung im November.

Bewerbung

Sende uns deine Bewerbungsunterlagen an: 


oder lade deine Bewerbungsunterlagen bequem aufStellenangebot Initiativstelle bei Klinikum Magdeburg gGmbH Jobportal (karriere-kmd.de)hoch.

Deine Checkliste für die Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse und
  • Nachweise für pflegerische Praktika nehmen wir gern entgegen.
     

Kontakte

Stefanie Lüdecke
Personalreferentin Recruiting

0391 79121120391 7912103


Stefan Büchner
Personalreferent Recruiting

0391 79121180391 7912103


Nach oben