SucheMenu

2020 kamen im Klinikum 1307 Kinder zur Welt

04.01.2021

Das Team des Kreißsaals freut sich über 1277 Geburten im Klinikum, davon waren 622 Mädchen und 682 Jungs. Weiterhin zählte das Klinikum 27 Zwillingsgeburten. Dass die Entwicklung so anhält, dafür sorgen tagtäglich Ärzte, Hebammen und Schwestern.

Auf der Gynäkologie- und Geburtenstation hat sich das Ärzte- und Pflegeteam auf Corona eingestellt. Die gute Botschaft: Väter dürfen bei der Geburt ihres Nachwuchses mit dabei sein.

Zu den bestehenden vier Kreißsälen wurde kurzerhand für Verdachtsfälle ein Isolier-Kreißsaal und zwei Patientenzimmer in einem abgetrennten Bereich eröffnet. „Sollte es Anzeichen einer Infektion geben, wird die Mutter in den Isolationsbereich geschleust und kann dort in Ruhe ihr Kind zur Welt bringen“, so die Oberärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe, Anke Treuheit. Auch der Partner darf hier, sofern er gesund ist, mit vor Ort sein.

Aufgrund der Coronavirus-Situation findet der Eltern-Informationsabend weiterhin jeden ersten Montag im Monat statt, jedoch weiter digital. Alle Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Frau Diplom-Journalistin Kathleen Radunsky-Neumann
Unternehmenskommunikation

0391 79121060391 7912103

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.