SucheMenu

Emil ist das Neujahrsbaby im Klinikum Magdeburg

02.01.2020

Das Neujahrsbaby im Klinikum Magdeburg heißt Emil Henze. Geboren wurde der putzige Kerl am 1. Januar 2020 um 2.15 Uhr. Kurz nach der Geburt wog Emil 3420 Gramm und maß 50 Zentimeter. Über den Familienzuwachs freuen sich Mama Jeanette und Papa Lars enorm. Stolz ist außerdem Emils große Schwester Lara. Beide Kinder sind übrigens Party-Crasher. Während Emil sozusagen die Silvesterparty über den Haufen warf, hat sich seine Schwester Lara vor fast zwei Jahren Papas Geburtstag für Ihre Geburt ausgesucht.

Dem Neujahrsbaby und seiner Familie haben im Namen der Klinikum Magdeburg gGmbH die leitende Hebamme Yvonne Knuth (links), Hebammenschülerin Antje Behrnd-Triegel (rechts) sowie Stillberaterin Birgit Duckstein gratuliert. Während der natürlichen Geburt wurde die Familie von Hebamme Annett Treschau-Maaßen und der Assistenzärztin Jana Gethe betreut.

Während Emil Henze die Geburtenstatistik im Klinikum Magdeburg für 2020 beginnt, lohnt sich ein Blick zurück. So wurden 2019 1348 Kinder geboren. Mädchen und Jungen halten sich hierbei fast die Waage. Unter den insgesamt 1316 Geburten waren 32 Mehrlingsschwangerschaften.

Das Neujahrsbaby im Klinikum Magdeburg heißt Emil Henze. Geboren wurde der putzige Kerl am 1. Januar 2020 um 2.15 Uhr. Kurz nach der Geburt wog Emil 3420 Gramm und maß 50 Zentimeter. Über den Familienzuwachs freuen sich Mama Jeanette und Papa Lars enorm. Stolz ist außerdem Emils große Schwester Lara. Beide Kinder sind übrigens Party-Crasher. Während Emil sozusagen die Silvesterparty über den Haufen warf, hat sich seine Schwester Lara vor fast zwei Jahren Papas Geburtstag für Ihre Geburt ausgesucht. Dem Neujahrsbaby und seiner Familie haben im Namen der Klinikum Magdeburg gGmbH die leitende Hebamme Yvonne Knuth (links), Hebammenschülerin Antje Behrnd-Triegel (rechts) sowie Stillberaterin Birgit Duckstein gratuliert. Während der natürlichen Geburt wurde die Familie von Hebamme Annett Treschau-Maaßen und der Assistenzärztin Jana Gethe betreut. Während Emil Henze die Geburtenstatistik im Klinikum Magdeburg für 2020 beginnt, lohnt sich ein Blick zurück. So wurden 2019 1348 Kinder geboren. Mädchen und Jungen halten sich hierbei fast die Waage. Unter den insgesamt 1316 Geburten waren 32 Mehrlingsschwangerschaften.

Kontakt

Frau Diplom-Journalistin Kathleen Radunsky-Neumann
Unternehmenskommunikation

0391 79121060391 7912103

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.