SucheMenu

1000. Entbindung: Herzlich Willkommen Rosalie!

16.10.2020
Glücklich sind Jessica und Stefan Tietz über ihre dritte Tochter Rosalie. Entbunden wurde die kleine Maus im Klinikum Magdeburg, wo sie unter anderem durch Schwester Sylvia betreut wird.

Die kleine Rosalie Tietz ist gerade einmal ein paar Tage alt und schon kann sie sich als Fotomodell probieren. Denn die kleine Magdeburgerin geht in die Geschichte des Klinikums Magdeburg ein: Ihre Geburt zählt als die 1000. Entbindung im Jahr 2020. Geboren wurde der kleine Sonnenschein am 13. Oktober 2020 um 13.25 Uhr. Kurz nach der Geburt wog sie 3840 Gramm und maß 53 Zentimeter. Die überglücklichen Eltern sind Jessica und Stefan Tietz. Auf den neuen Familienzuwachs warten zuhause schon sehnsüchtig Rosalies große Schwestern (4 und 8 Jahre alt). 

Im Klinikum Magdeburg werden jährlich rund 1400 Kinder geboren. Bei der Entbindung darf eine Begleitperson anwesend sein. In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe werden zusätzlich zu normalen Geburten auch Risikoschwangerschaften wie beispielsweise bei Mehrlingen oder Schwangerschaftsdiabetes betreut. 2020 wurden bis Mitte Oktober bereits 25 Mehrlingsschwangerschaften im Klinikum Magdeburg entbunden. 
 

Kontakt

Frau Diplom-Journalistin Kathleen Radunsky-Neumann
Unternehmenskommunikation

0391 79121060391 7912103

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzregelungen (einschließlich der Verwendung von Cookies und anderen Technologien) zu.