SucheMenu

HURRA – Die Klinikclowns sind wieder da

19.07.2021

„Hallo – Dürfen wir reinkommen?“. Die Clowns Bibou und Frosine müssen aktuell nicht mehr lange fragen. Denn dank der niedrigen Corona-Inzidenzzahlen dürfen auch die Magdeburger Klinikclowns wieder ihren Schabernack im Klinikum Magdeburg treiben. So fliegen Tücher durch die Luft, Musik erschallt, Yogaversuche werden gestartet. Da das Seifenblasen mit Mundschutz nicht wirklich funktioniert, haben sich die Clowns sogar kurzerhand sogenannte Seifenblasenschwerter besorgt, so dass die Mädchen und Jungen auf der Kinderstation trotzdem Seifenblasen verfolgen und zerplatzen lassen können.
Über ihren neuen grundsätzlichen Einlass in das Klinikum Magdeburg haben sich die Clowns Bibou und Frosine so sehr gefreut, dass sie bei ihrem vergangenen Besuch sogar akrobatisches Können bewiesen haben: Sie stellen mit ihren Körpern das freudige Wort HURRA nach. In diesem Sinne: Hurra, dass es die Magdeburger Klinikclowns gibt und dass sie nun wieder den jungen Patienten der Kinderstation im Klinikum Magdeburg beim Gesundwerden helfen.

Kontakt

Frau Diplom-Journalistin Kathleen Radunsky-Neumann
Unternehmenskommunikation

0391 79121060391 7912103

Nach oben